Cookies

Cookie-Nutzung

Die besten Tarife im Vergleich

Online Konto ohne Schufa und PostIdent eröffnen

Es geht kaum einfacher: ein Girokonto online eröffnen, ohne Schufa und PostIdent Verfahren. Mit dem richtigen Anbieter sind nur wenige Klicks für die Identifikation nötig und es gibt keine kritische Kontrolle der finanziellen Situation. Häufig ist eine eingeschränkte Bonität der Grund, ein Konto ohne Schufa zu eröffnen – jedoch keine Seltenheit mehr. Bei uns erfährst du mehr zu aktuellen Verfahren und komfortablen Anbietern.
Besonderheiten
  • Online Girokonto
  • ohne Schufa
  • ohne PostIdent
  • geringe Gebühren
  • als Guthabenkonto
Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Girokonto darf in Deutschland nur online eröffnet werden, wenn eine Identitätsprüfung durch den Inhaber erfolgt. Dafür ist nicht mehr nur das PostIdent Verfahren möglich. Immer mehr Banken setzen hier auf VideoIdent – bequem von zu Hause aus.
  • Ein Online Konto ohne Schufa wird meist nur auf Guthabenbasis geführt. Das heißt, für den Kontoinhaber ist keine Überziehung möglich. Bei den meisten Banken bekommst du aber eine Prepaid Kreditkarte zu ihrem Angebot.
  • Ohne Schufa bedeutet ohne Bonitätsprüfung. Deine finanzielle Lage wird nicht näher durchleuchtet, damit dir keine Altlasten im Weg stehen. Zudem ist das angebotene Konto meist kostenfrei. Achte auf weitere Konditionen.

Kredite ohne Schufa und PostIdent im Vergleich 2021

Norisbank – Girokonto plus

Norisbank – Girokonto plus
Besonderheiten
  • ohne Bonitätsprüfung
  • mit Videoidentifikation
  • kontaktlos bezahlen
  • guter Kundenservice
  • kostenlose MasterCard möglich
Beschreibung
Die Norisbank bietet ihr Girokonto plus ohne Bonitätsvoraussetzung. Das heißt: es kann ohne Schufa von jedem eröffnet werden. Die finanzielle Vorgeschichte spielt für die Bank keine Rolle. Dafür wird dir eine geringe monatliche Gebühr berechnet. Es stehen verschiedene Apps zum Online-Baning zur Verfügung. Darüber hinaus kannst du weltweit bargeldlos und kontaktlos bezahlen. Oder du hebst Bargeld einfach kostenfrei vom Geldautomaten ab. Für besonders eilige Überweisungen verlässt du dich auf die SEPA-Echtzeitüberweisung. Zum Eröffnen des Kontos gibst du online deine Daten an. Du lässt dich über die Videolegitimation von der Norisbank identifizieren, ohne das PostIdent Verfahren zu nutzen. Danach bekommst du alle Kontounterlagen zugeschickt. Sogar ein Kontowechselservice wird angeboten, um bereits eingerichtete Zahlungspartner eines anderen Kontos entsprechend zu informieren. Dieses Angebot kann jedoch nur mit deutscher Meldeanschrift und mit privatem Zahlungsverkehr genutzt werden.

Viabuy – Kartenkonto mit Prepaid Mastercard

Viabuy – Kartenkonto mit Prepaid Mastercard
Besonderheiten
  • ohne Schufa Check
  • kein PostIdent
  • Kreditkarte bestellen
  • einfaches Aufladen
  • kein Gehaltsnachweis
Beschreibung
Viabuy bietet dir eine Prepaid Mastercard ohne Schufa und PostIdent. Sofort nach der Bestellung erfolgt die Kontoeröffnung mit verschiedenen Online-Banking Funktionen. Die Kreditkarte selbst kannst du auch von Drittkonten aus aufladen. Außerdem ist es möglich, Geld von Karte zu Karte zu senden (in Echtzeit). Klassische Rechnungen bezahlst du bequem per Überweisung, wie bei einem normalen Girokonto. Eine Bonitätsprüfung gibt es bei diesem Anbieter nicht. Außerdem kannst du dich gleich bei der Bestellung identifizieren lassen und musst nicht das PostIdent-Verfahren nutzen. Der Viabuy Kartenmonitor bietet dir mehr Sicherheit und Kostenkontrolle. Nach jeder Nutzung, Belastung oder Aufladung kannst du dir eine E-Mail zukommen lassen. Das Aufladen des Kartenkontos ist aus dem Inland oder Ausland möglich.

Onlinekonto.de – ohne Schufa mit Debit Mastercard

Onlinekonto.de – ohne Schufa mit Debit Mastercard
Besonderheiten
  • sofort zu eröffnen
  • Konto direkt verfügbar
  • mit Debit Mastercard
  • ohne Schufa
  • auch für Unternehmer
Beschreibung
Über Onlinekonto.de können sich Privatkunden als auch Unternehmer ein Konto ohne Schufa registrieren. Die Zahlungen lassen sich einfach verwalten und der Geldeingang ist bis zu 5 Transaktionen im Monat kostenfrei. Gekoppelt ist das Angebot an eine Debit Mastercard. Mit ihr hebst du einmal pro Monat kostenfrei Geld ab. Außerdem ist die Bankverbindung sofort verfügbar, ohne Schufa und ohne PostIdent Verfahren. Du lädst die Karte nach der Bestellung auf, wählst deinen PIN und entscheidest dich für ein Wunschdesign. Innerhalb weniger Tage ist auch die Kreditkarte passend zum Konto bei dir. Der maximale Rahmen für das Onlinekonto beträgt 15.000 Euro, kann aber noch erweitert werden. Bei Gewerbe- oder Firmenkonten können zusätzliche Unterlagen nötig sein. Privatpersonen haben die Eröffnung über die Videoidentifikation schnell erledigt.

Global-Konto – privat ohne Schufa-Abfrage

Global-Konto – privat ohne Schufa-Abfrage
Besonderheiten
  • keine Bonitätsprüfung
  • mit Debit Mastercard
  • auch für Freiberufler
  • Karte personalisieren
  • einfaches Verfahren
Beschreibung
Zu jedem Global-Konto gehört eine Debit Mastercard. Sie ist weltweit akzeptiert und erleichtert dir den Zahlungsverkehr. Während des Bestellvorgangs personalisierst du dir die Karte selbst und profitierst später von der hohen Sicherheit. Zudem kann das Konto ohne Schufa abgeschlossen werden. Es eignet sich für Privatkunden aber auch Kleinunternehmer und Freiberufler. Da keine Bonitätsprüfung vorgenommen wird, muss das Global-Konto auf Guthabenbasis geführt werden. Es ist also keine Überziehung möglich. Je nach Kontovertrag liegt der Guthabenrahmen zwischen 10.000 und 15.000 Euro. Außerdem kann das Konto auch in ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) umgewandelt werden. Der Bestellablauf ist denkbar einfach. Die Identifikation läuft bequem über Videoidentifikation. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht, sodass du das Konto als auch die Karte jederzeit ohne eine Frist kündigen kannst.

Openbank – schnelle Kontoeröffnung möglich

Openbank – schnelle Kontoeröffnung möglich
Besonderheiten
  • gebührenfrei
  • ohne Schufaprüfung
  • kostenfrei Geld abheben
  • moderne Konto App
  • mit Mastercard
Beschreibung
Die Openbank will dir die Kontoeröffnung vereinfachen. Du brauchst also nur das gewünschte Konto auswählen und deine Daten eingeben. Per Videoanruf bestätigst du deine Identität. Andernfalls ist auch eine Banküberweisung für die Identifikation möglich. Du brauchst jedenfalls keine Postfiliale. Einzige Voraussetzungen sind der Wohnsitz in Deutschland und die Volljährigkeit. Mit dem Girokonto und der Debitkarte stehen dir noch weitere Optionen offen. So greifst du beispielsweise auf Robo-Advisor oder Fonds zu. Das Girokonto wird komplett kostenlos geführt. Außerdem gibt es spezielle Vorteile und Funktionen über eine moderne ab. Bargeld hebst du bis zu 5-mal im Monat kostenfrei in der ganzen Eurozone ab.

Ohne Schufa und Bonitätsprüfung – geht das?

Ein Konto ohne Schufa bringt keine vorherige Bonitätsprüfung oder finanzielle Durchleuchtung mit sich. Sämtliche Altlasten oder Schufaeinträge spielen beim Abschluss des neuen Kontos keine Rolle. Eine Voraussetzung für viele Banken: das Konto darf generell nur auf Guthabenbasis geführt werden. Du kannst es weder überziehen noch einen Kreditrahmen einrichten. Andere Einschränkungen gibt es jedoch nicht. Alle anderen Funktionen eines Girokontos sind auch bei diesem Konto verfügbar.

Selbst Kontoführungsgebühren entfallen bei vielen Angeboten. Du bekommst das Konto also kostenfrei zur Verfügung gestellt. Schließlich hat jeder EU Bürger auch das Recht auf ein Girokonto ohne umfassende Prüfung vorher. Für die Antragstellung hältst du alle persönlichen Daten bereit. Das Verfahren haben die Banken optimiert: in wenigen Klicks hast du das Konto direkt freigeschaltet und darfst die ersten Funktionen nutzen. Vorher muss deine Person jedoch als Kontoinhaber legitimiert werden.

Ohne PostIdent – die Vorteile von VideoIdent

Das Geldwäschegesetz in Deutschland verbietet die Kontoeröffnung ohne Identitätsprüfung. Es muss also genau bekannt sein, wer das Konto eröffnet. Das bisher durchgeführte Verfahren der Post wird bereits von modernen Alternativen abgelöst. Du kannst das Konto also ohne PostIdent eröffnen und legitimieren. Damit brauchst du zur Identifikation nicht mehr in eine Postfiliale gehen, was gerade in ländlichen Regionen immer zu Problemen führt. Das PostIdent-Verfahren ist zeitaufwendig, mit festen Öffnungszeiten verbunden und längst nicht mehr zeitgemäß.

Die meisten Banken setzen auf VideoIdent. Bequem von Zuhause aus startest du einen Videochat und legitimierst dich beispielsweise über den Personalausweis. Die Mitarbeiter sind meist bis 22 Uhr erreichbar, sodass auch am Wochenende dein neues Konto eröffnet werden kann. Für die neuen Verfahren gehören ein Computer mit Webcam oder ein Handy mit Kamera, Mikrophon und Lautsprecher zu den Voraussetzungen. Du brauchst einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass, auf dem dein Wohnsitz bestätigt ist. Der Mitarbeiter fotografiert deinen Personalausweis und lässt sich die Daten von dir erneut bestätigen. Danach bekommst du eine TAN auf dein Handy geschickt, die du bei der Bank eingebe musst. Die Legitimation ist nach wenigen Minuten abgeschlossen.

Die Vorteile von VideoIdent sind also:

  • bequem von zu Hause aus
  • einfaches Verfahren
  • wenig technische Voraussetzung
  • sofort umsetzbar
  • hohe Erreichbarkeit

Onlinekonto mit Kreditkarte – selbst gestaltet

Die meisten Online Konten dieser Art sind an eine Kreditkarte gekoppelt. So stehen dir weitere Bezahloptionen zur Verfügung, nicht nur deutschlandweit. Innerhalb des gesamten Euro-Raums hebst du bequem, Bargeld an den Automaten ab. Zudem übernimmt die Kreditkarte das bargeldlose und kontaktlose Bezahlen. Viele Anbieter ermöglichen dir eine personalisierte Kreditkarte mit Namen und eigener Gestaltung.

Gibt es versteckte Kosten?

Bei der Auswahl von Konto und Anbieter gibt es trotzdem einige Punkte zu beachten. Manche Konten besitzen einen festgelegten Rahmen und dürfen nicht mehr Guthaben aufweisen, als 10.000 oder 15.000 Euro. Andere Angebote richten sich nur an Privatkunden und nicht an Selbstständige oder Freiberufler. Doch auch mit einem Kleinunternehmen darfst du ein Geschäftskonto ohne Schufa und ohne PostIdent abschließen. Manche Banken verlangen eine monatliche Gebühr oder geben das Konto erst kostenfrei heraus, wenn ein bestimmter Geldeingang im Monat erfolgt. Weitere wichtige Bestimmungen sind:

Buchungen

Prüfe genau, wie viele kostenfreie Buchungen mit dem Konto durchgeführt werden können. Einige Banken beschränken die Anzahl, sodass du beispielsweise nur 5 Buchungen ohne Gebühren bekommst. Jede weitere Buchung würde dann eine Gebühr kosten. Auch hier gibt es große Unterschiede, die bei der Auswahl im Hinterkopf bleiben sollten.

Bargeld abheben

Kannst du an jedem Geldautomaten Bargeld abheben und ist das auch kostenfrei möglich? Schau in die Vertragskonditionen, ob das Bargeldabheben mit Gebühren verbunden ist und wie oft du kostenfrei an Bargeld kommst.

Kosten der Kreditkarte

Eine Kreditkarte gibt es zu den meisten Konten kostenfrei dazu. Das betrifft bei manchen Angeboten aber nur das erste Jahr. Im Folgejahr können dann Gebühren anfallen. Ist die Karte also dauerhaft kostenfrei?

nach oben